Praxis für
Osteopathie und Physiotherapie

Activa Behandlungs-Center
Steinsdorfstraße 19
80538 München
Telefon: 089/64945518
E-Mail: info@tina-delphina.de

Leistungen

Krankengymnastik

Krankengymnastik als eine Form der Bewegungstherapie wird vor allem in der Behandlung und der Nachbehandlung bestehender Schäden eingesetzt. Bei Schäden am Bewegungsapparat, entstanden durch Verletzungen, Operationen, Krankheiten oder Unfälle, dient Krankengymnastik durch Übungen, die gezielt die entstandenen Defizite ausgleichen, der Wiederherstellung der uneingeschränkten Bewegungsfähigkeit und unterstützt weiterführende Therapiemöglichkeiten.

 

Lymphdrainage

Die Gewebsflüssigkeit Lymphe wird beim gesunden Körper über Lymphbahnen transportiert. In ihr enthaltene Bakterien, Viren oder körpereigene Abfallstoffe werden über die Lymphknoten den Ausscheidungsorganen zugeführt. Durch Verletzungen, Operationen oder venöse Störungen kann es zu einer Unterbrechung dieses Systems kommen, in der Folge bilden sich Flüssigkeitsstauungen in Form von Schwellungen und Ödemen. In der Lymphdrainage wird durch spezielle sanfte Massagegriffe der Abfluss der Flüssigkeit entlang der Lymphbahnen verbessert und eine Rückbildung der Ödeme zu bewirkt.

 

Manuelle Therapie

DSC4376Eine Diagnose- und Behandlungsmöglichkeit reversibler Störungen in den Funktionen des Bewegungsapparates ist die Manuelle Therapie. Im Rahmen des Befundes werden Bewegungsstörungen an Gliedmaßen oder Wirbelsäule mittels spezieller Handgrifftechniken erst lokalisiert. Anhand dieses Befundes werden die für die jeweilige Störung am besten geeigneten Techniken der Mobilisation gewählt und angewandt. Die Handgriffe der manuellen Therapie dienen hierbei sowohl zur Schmerzlinderung als auch zur Wiederherstellung der Beweglichkeit der betroffenen Gelenke bzw. der zugehörigen Muskulatur.

 

Massage

Die medizinisch notwendige klassische Massage kennt zahlreiche Anwendungsgebiete, wie z.B. Rücken-, Kopf- und Muskelschmerzen, Migräne oder auch Rehabilitation nach Unfällen oder Operationen. Die gezielt eingesetzten, klar definierten Griffarten (Streichungen, Knetungen, Reibungen, Klopfungen, Hackungen und Vibrationen) können mit zahlreichen Wirkungsweisen Muskulatur und Bewegungsapparat Heilung oder Linderung der Beschwerden verschaffen. So wird die Durchblutung von Muskeln und Bindegewebe verbessert sowie Venen und Lymphbahnen entstaut. Spannungszustände oder Verhärtungen(Myogelosen) der Muskulatur werden reguliert, was zu einem Rückgang des Schmerzempfindens und einer Harmonisierung des vegetativen Nervensystems führt (Trigger-Point Behandlung).

 

Osteopathie

Der amerikanische Arzt A. T. Still entwickelte aufgrund anatomischer und physiologischer Überlegungen und Forschungen diese ganzheitliche manuelle Therapieform. Sie beeinflusst über verschiedene Techniken (parietale, viszerale und cranio-sakrale Osteopathie) das gestörte Wechselspiel zwischen Bewegungsapparat, inneren Organen und zentralem Nervensystem. So können Symptome, deren Auslöser in ganz anderen Körperregionen liegen, über die Lösung dieser Restriktionen verschwinden. Der Körper wird zu einer Wiederherstellung seines Gesamtgleichgewichts geführt, seine Selbstheilungskräfte können sich voll entfalten.

 

Fußreflex

Das Prinzip der Fußreflexzonenmassage basiert auf der Annahme, dass jeder Region des Körpers eine bestimmte Zone der Fußsohle zugeordnet werden kann. Sind gewisse Bereiche gestört, so kann die Reflexzonenmassage durch spezielle Techniken die Funktionen dieser Region stimulieren und dazu beitragen, das körpereigene Funktionsgleichgewicht wieder herzustellen. Besonders bei problematischen Organfunktionen (Über-/Unterfunktion) und chronischen Erkrankungen wird die Fußreflexzonenmassage erfolgreich eingesetzt.

 

Wohlfühlmassage

Untermalt von Entspannungsmusik und unterstützt durch die angenehme Wirkung wertvoller Aromaöle bietet eine Wohlfühlmassage sinnliches Vergnügen und entspannenden Stressabbau pur.


Tina Märkl - Activa Behandlungs-Center - Steinsdorfstraße 19 - 80538 München

Zum Kontaktformular